Menü schließen

Produkte von Fripa

Der Name Fripa steht für Friedrich Papier und geht auf Adalbert Friedrich zurück, der das Unternehmen 1948 nach der Zerstörung im Krieg und während des Wiederaufbaus in Miltenberg leitete. Gegründet wurde es bereits 1911 als „Papierverarbeitungsfirma“ von Hermann Friedrich in Berlin. Heute erzeugt die Marke hochwertige Hygienepapiere und stellt dabei höchste Ansprüche an Produktqualität der Papiere und deren Verpackungen, die mit besonderer Flexibilität und Verlässlichkeit punkten.

Mit jahrhundertelanger Erfahrung werden die Hygienepapiere für den täglichen Bedarf auf modernsten Verarbeitungs- und Verpackungslinien produziert, wobei die Arbeitsabläufe stetig verbessert und die Mitarbeiter immer auf dem neuesten Stand der Technik gehalten werden. Dabei werden die Papiere immer an die Kundenbedürfnisse angepasst und so die Qualität verbessert. Die Produkte von Fripa sind zuverlässig und leisten einen wichtigen Beitrag zur Hygiene im Gewerbebereich.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!