Menü schließen

Produkte von Schneider

Schneider

Seit über 70 Jahren setzt Schreibgerätehersteller Schneider auf Qualität, Nachhaltigkeit und Alltagstauglichkeit. Die Produkte werden ausschließlich in Deutschland entwickelt und produziert. Schneider setzt auf regenerative Energien, arbeitet kontinuierlich an der Optimierung der Energieeffizienz und ist als erster Schreibgerätehersteller weltweit nach dem Umweltmanagement-System EMAS zertifiziert. Der Einsatz von Recycling- oder biobasierten Kunststoffen gehört schon seit langem und zunehmend zu den Produktkonzepten von Schneider und es werden vor allem Massenprodukte umgestellt, die im Gesamt-Produktmix entsprechend hohe Anteile aufweisen und sich somit positiv auf die Ökobilanz auswirken.

Wir pflegen zu Schneider eine vertrauensvolle und persönliche Geschäftsbeziehung

Das heutige Beschaffungswesen ist geprägt durch komplexe und häufig global vernetzte Wertschöpfungs- und Lieferketten. Die Lieferkette ist daher ein wichtiges Thema für jedes Unternehmen. Die memo AG nimmt dementsprechend jedes Produkt hinsichtlich seiner Lieferkette – soweit es möglich ist – genaustens unter die Lupe.

Mit unserem Lieferanten Schneider Schreibgeräte GmbH arbeiten wir bereits seit vielen Jahren zusammen, tauschen uns intensiv aus und besuchen in regelmäßigen Abständen ihre Produktionsstätten im Schwarzwald und im Harz. Die Produkte – auch Mine und Tinte – werden wie bereits beschrieben ausschließlich in Deutschland entwickelt und produziert. Genauso wie die memo AG legt das Unternehmen großen Wert auf langfristige und persönliche Geschäftsbeziehungen mit ihren Lieferant:innen. Die Mehrzahl davon sitzt in Deutschland und Europa. Soweit möglich besuchen sie diese auch persönlich. Dadurch können Risiken in der Lieferkette minimiert werden. Auch die meisten Materialien und Rohstoffe, z. B. der Recyclingkunststoff für den Kugelschreiber „Reco“ Clip, werden aus Deutschland und Europa bezogen.

1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 3