Menü schließen

Produkte von natracare

natracare

In herkömmlichen Binden und Tampons stecken meist Plastik, Pestizide, Chlor, Duft- und Farbstoffe – also nichts, was man normalerweise so nah an oder sogar in seinem Körper tragen möchte. Natracare macht Schluss mit derart gesundheits- und umweltschädlichen Produkten und bietet plastikfreie Menstruationsartikel, die nur aus weichen, luftdurchlässigen und natürlichen Materialien bestehen.

Als Basis dient dabei Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau, bei dem auf künstlichen Dünger und synthetische Pflanzenschutzmittel verzichtet wird. Wenn Binden und Tampons Kunststoff enthalten, sind sie nicht atmungsaktiv, wodurch sich Wärme und Feuchtigkeit anstaut – ein optimaler Nährboden für Bakterien. Später landet das enthaltene Plastik im Müll oder noch schlimmer: in unseren Ozeanen. Deshalb fertigt das Unternehmen seine Hygieneprodukte weitestgehend ohne Kunststoff, die Rückwand der Binden und Slipeinlagen besteht aus Biofilm und die Applikatoren aus Pappe sind sogar kompostierbar.

Die Marke ist Mitglied von 1 % for the planet, ein internationaler Zusammenschluss von Unternehmen, die jeweils 1 % ihres Gesamtumsatzes an den Umweltschutz spenden. Mit dem Geld werden unterschiedliche Projekte gefördert und so unterstützt auch Natracare unter anderem den International Fund for Animal Welfare, eine der größten Stiftungen für Tiererhaltung und Tierschutz, beim Retten von Wildtieren nach den fatalen Buschbränden in Australien. Neben dem Schutz von Ökosystemen und der Artenvielfalt, liegen dem Unternehmen auch soziale Projekte am Herzen und so fördert es weltweit die Geschlechtergleichstellung, den Zugang zu Bildung und die medizinische Versorgung.