Menü schließen

Produkte von Allgäuer Heilkräuter-Kerze

Allgäuer Heilkräuter-Kerze

2004 fing alles mit Seminaren und Kursen zu verschiedenen Heilpflanzen und Themen rund um die heimische Pflanzenwelt an. Die ersten Kräuterkerzen wurden 2013 produziert. Sie sollen ähnlich einer Räucherung Energien und Schwingungen der darin verarbeiteten Heilpflanzen freisetzen. Die erste Serie der Allgäuer Heilkräuter-Kerzen ist unter dem Namen Lebensthemen im Laden erhältlich.

Die Kerzen bestehen zu 100 % aus pflanzlichem Stearin und enthalten eine auf das jeweilige Lebensthema abgestimmte Mischung aus Pflanzen, Harzauszügen, Heilkräuteressenzen, ätherischen Ölen oder Tinkturen. Die Pflanzen stammen aus eigenem Anbau, Wildsammlung oder kontrolliert biologischem Anbau. Die Tinkturen und Essenzen sind selbst produziert, die Bio-Öle werden aus dem Allgäu bezogen. Das Unternehmen kümmert sich in der kleinen Manufaktur im Pfronter Tal eigenständig um Mischung, Konfektion, Gießen, Schneiden, Labelling und Verpackung der Kerzen.