Geschäftskunden-Shop, alle Preise exkl. MwSt.

memo Recycling-Kopierpapier

VAUDE Fahrradtaschen "ReCycleBack"

Artikel-Nr.: N683501
Sparen Sie 19 %
127,69 €
ab 159,59 € *

Preise exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Werktage, Express 1 Werktag**

  • Wasserdicht verschweißter Fahrradshopper für das Hinterrad
  • Hauptmaterial und Rückenplatte aus Recyclingmaterial
  • Mit abnehmbarem Schultergurt
Farbe: umbra
- +
Informationen

Marke

VAUDE

Beim Outdoor-Spezialsten VAUDE werden Werte wie Nachhaltigkeit, soziales Engagement und verantwortungsvolles Wirtschaften groß geschrieben. Deshalb produziert VAUDE nur unter Berücksichtigung strengster Anforderungen im eigenen Unternehmen oder aber in zertifizierten Produktionsstätten. Diese befinden sich im baden-württembergischen Tettnang und in Bim Son/Vietnam. Zudem arbeitet VAUDE mit sorgfältig ausgewählten Lieferanten in Asien und Europa zusammen. Die Firma ist Mitglied der Fair Wear Foundation (FWF).

VAUDE arbeitet nach dem Umweltstandard bluesign®, wurde als erstes Outdoor-Unternehmen nach EMAS öko-zertifiziert und hat schon einige Auszeichnungen für seine wirtschaftliche Leistung, die Marke sowie das soziale und ökologische Engagement erhalten.

Wissenswertes zum Material Durch das wasser- und schmutzabweisende Eco Finish perlen... mehr

Wasserdicht verschweißter Fahrradshopper für das Hinterrad

Diese nachhaltige Innovation darf an keinem Hinterrad fehlen: Die Fahrradtasche von VAUDE ist ein modernes Meisterwerk, das inklusive aller Befestigungskomponenten vollständig aus recyceltem Material gefertigt ist. Sogar die Rückenplatte! Für den Recyclingkunststoff werden zu 64 % Verpackungsabfälle aus deutschen Haushalten genutzt. Natürlich wurde neben der umweltgerechten Herstellung auch an die Funktionalität gedacht. Der PVC-freie Shopper in Textiloptik ist wasserdicht verschweißt und lässt sich rechts oder links am Gepäckträger anbringen. Mit einem kleinen Bügelschloss kann die Tasche direkt am QRM-Haken verriegelt werden. Zum Tragen der Fahrradtasche sind die Griffe mit stabilem, weichem Polyesterband perfekt. Der Schultergurt ermöglicht ein lässiges Tragen über der Schulter und lässt sich bei Bedarf abnehmen. Das Beste: Durch den vergrößerten Eingriff ist das Ein- und Auspacken unkompliziert. Der Staubalg im Inneren fixiert den Inhalt optimal. Reflektierende Logos sorgen für zusätzliche Sicherheit im Straßenverkehr. In der Lieferung enthalten sind zwei Fahrradtaschen. Jede hat ein Volumen von 23 + 7 Liter. B 36,5 x T 35 x H 21 cm.

Wissenswertes zum Material

Durch das wasser- und schmutzabweisende Eco Finish perlen Regentropfen einfach von der Oberfläche ab. Dabei ist die Ausrüstung frei von Fluorcarbonen (PFC), die bei herkömmlicher Outdoor-Bekleidung als Imprägnierung auf dem Oberstoff genutzt werden. PFC sind chemische Verbindungen, die nicht abbaubar sind und im Verdacht stehen, gesundheitsschädlich zu sein.

Der stoß- und abriebfeste Hartschalenrücken besteht aus stabilem, recyceltem Kunststoff und hat einen Führungshaken, der sich so drehen lässt, dass die Radtasche an jeden Gepäckträger passt. Die rutschfesten Standfüße schützen die stark beanspruchten Kanten und stellen sicher, dass die Tasche auch sicher steht. Die maximale Beladung der Radtasche sollte 12,5 kg nicht übersteigen.

Mehr lesen

Produktdaten

Material: recyceltes Polyamid, recyceltes Polyester
Materialzusammensetzung: 58 % Polyamid, 42 % Polyester
Farbe: umbra
Breite: 36,5 cm
Tiefe: 35 cm
Höhe: 21 cm
Verschluss: Polyesterband
Herstellungsort: Deutschland
Fächer: übersichtliches Hauptfach, Notebookfach für 15,6'', komfortable Organizerunterteilung, gepolstertes Smartphonefach, Schlüsselhalter und Stifthalter, äußere Einsteckfächer
Befestigung: Gepäckträger
Befestigungsart: Befestigungssystem QMR 2.0
Schultergurt: Ja
Schultergurt gepolstert: Ja
Schultergurt verstellbar: Ja
Volumen: 2 x 23 l
Gewicht: 1800 g
Fair Wear Foundation: Ja
Fair Wear Foundation Icon_recycled.png Icon_Made_in_Germany.png

Nachhaltigkeit

Sozial- und umweltgerechte Herstellung mit Grüner Knopf-Zertifizierung

Das mittelständische Familienunternehmen VAUDE setzt auf Umwelt- und Sozialverträglichkeit: Das firmeneigene Green Shape Logo kennzeichnet langlebig designte Produkte aus nachhaltigen Materialien und ressourcenschonender Herstellung. Zusätzlich wird auf faire Löhne und gute Arbeitsbedingungen in der gesamten Lieferkette geachtet. Als Mitglied der unabhängigen Non-Profit-Organisation Fair Wear Foundation verpflichtet sich VAUDE, deren strengen Verhaltenskodex (Code of Labour Practices) einzuhalten. Das Produkt ist mit dem Siegel Grüner Knopf ausgezeichnet. Dieses kennzeichnet Textilien, die unter besonders hohen Sozial- und Umweltstandards hergestellt sind. Der gesamte Produktionsablauf wird demnach nach strengen Kriterien überwacht und somit ist die nachhaltige Fertigung sichergestellt. Durch dieses anerkannte Zertifikat werden außerdem Risiken wie Kinder- und Zwangsarbeit, Menschenrechtsverletzungen sowie Diskriminierungen und deren tatsächliche Auswirkungen regelmäßig überprüft. Für alle Mitarbeitende ist in der produzierenden Fabrik ein Beschwerdemechanismus eingeräumt.

Herstellung in Deutschland

Die Tasche ist Teil des „Made in Germany“-Sortiments. Konzeption, Entwicklung und Fertigung erfolgen am Firmenstandort in Tettnang am Bodensee.

VAUDE setzt sich für mehr Klimaschutz ein und produziert klimaneutral

Das Unternehmen arbeitet stetig daran, seinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern und einen positiven Einfluss auf den Klimawandel auszuüben. Deswegen hat VAUDE sich entschlossen, alle ab dem 1. Januar 2022 weltweit hergestellten Produkte klimaneutral zu produzieren. Dabei werden sämtliche Emissionen aus Herstellung, Material und Versand systematisch ermittelt und reduziert. Alle nicht vermeidbaren Treibhausemissionen werden durch zertifizierte Klimaschutz-Projekte in Zusammenarbeit mit der Non-Profit-Organisation myclimate ausgeglichen.

Recycelter Polyester spart Ressourcen ein

Recycelter Polyester hat die gleichen Eigenschaften wie 'Virgin Polyester' aus neuen Synthetikfasern. Das Material ist besonders reißfest, strapazierfähig und langlebig. Recyclingpolyester punktet jedoch mit besserer Umweltverträglichkeit. Für die Herstellung werden Materialüberschüsse aus der Polyesterherstellung verwendet, die sonst im Abfall landen. Durch die Wiederverwendung des Kunststoffmülls erhält dieser ein zweites Leben und es werden wichtige Ressourcen eingespart. Im Vergleich zur Neuproduktion können einige Schritte übersprungen werden, wodurch Energie eingespart sowie schädliche Emissionen wie CO2 verringert werden. Auf fossile Rohstoffe aus Erdöl wird verzichtet.

Recyceltes Polyamid reduziert Abfall und schont fossile Ressourcen

Das Textil wird aus recyceltem Polyamid gefertigt. Dafür werden vorrangig in der Textilindustrie anfallende Abfälle (Post Industrial Recycling) verwendet. Das Polyamid stammt unter anderem von aufgewickelten Garnspulen aus Spinnereien, von Zuschnitten beim Konfektionär, aus Teppichen und Fischernetzen oder aus Webereien. Alle Reste werden gesammelt und recycelt. Das spart Abfall und schont Ressourcen. Im Vergleich zur Neuproduktion können einige Schritte übersprungen werden, wodurch Energie eingespart sowie schädliche Emissionen wie CO2 verringert werden.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "VAUDE Fahrradtaschen "ReCycleBack" umbra"