Geschäftskunden-Shop, alle Preise exkl. MwSt.

LANA Bio-Damen-Midikleid "Odessa" in Wickeloptik, langarm

Artikel-Nr.: N833301
Sparen Sie 30 %
83,99 €
ab 119,99 € *

Preise exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Werktage, Express 1 Werktag**

Lieferung in memo Box möglich

  • Mittellanges Langarmkleid in figurbetontem Schnitt
  • Materialmischung aus Schurwolle und Bio-Baumwolle
  • Schulterpasse mit Raffung
Größe: 38
- +
Informationen

Marke

LANA

Ende der 1980er Jahre gilt Polyester als praktisches und beliebtes Material. Hermann und Anne Kohnen aber wollen, dass ihre drei Kinder plastikfreie Naturfaserkleidung tragen können. Schnell ist eine Strickmaschine gekauft und die ersten Entwürfe für natürliche, schadstofffreie Windeln aus Baumwolle geschaffen. Es ist der Beginn von LANA. Heute steht das Unternehmen, das einst im hauseigenen Keller in Aachen begann, für hochwertige Materialien und Verarbeitung. Die Kollektionen überzeugen mit langem Tragevergnügen, hoher Kombinierbarkeit und natürlich Nachhaltigkeit. Seit April 2008 ist der Betrieb LANA GOTS-zertifiziert.

Zu Beginn wurden neben Windeln Pullis, Schals und Mützen vertrieben. Inzwischen umfasst das Sortiment hochwertige Kleidung für jeden Anlass. Im Laufe der Jahre wurde auch der Marktauftritt von LANA aufwendiger und es wurden Kataloge der Kollektionen entworfen. Seit der Ausstellung der LANA Strickkollektion bei der Erstausgabe der Biofach-Messe im Jahre 1990 ist das Unternehmen stetig gewachsen.

Für die Kollektionen wird zu 100 % kontrolliert biologische Baumwolle und Wolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung verwendet. Beim Anbau werden nur organische Dünger eingesetzt und bei möglichem Schädlingsbefall mit biologischen Mitteln behandelt. Stoffe wie Chlorbleiche, Formaldehyd, Schwermetalle und giftige Farbstoffe kommen nicht zum Einsatz. Kleidung von LANA eignet sich daher bestens für Allergiker und sensible Kinderhaut.

Zu den Produktionsstandorten in Europa wird eine vertraute Beziehung geführt. Das Unternehmen arbeitet mit Herstellern zusammen, die sich verpflichten, die europäischen Sozialstandards einzuhalten. Existenzsichernde Löhne, faire, sichere und hygienische Arbeitsbedingungen, keine Diskriminierung und ein Kinderarbeitsverbot haben dabei die oberste Priorität.

Wissenswertes zum Material Die Mischung macht's: Bei der Herstellung wird auf eine... mehr

Mittellanges Langarmkleid in figurbetontem Schnitt

Ein Kleid, das die Herzen im Handumdrehen erobert! Die mittlere Länge ist ebenso ein Highlight wie die zartweiche Strickqualität aus Schurwolle und Baumwolle, die sich an den Körper schmiegt. Das figurbetont geschnittene Midi-Kleid in Wickeloptik macht optisch richtig viel her – dazu trägt auch die Schulterpasse mit Raffung bei! Das Langarmkleid hat einen V-Ausschnitt und ist ideal, wenn man sich an kühlen Tagen mal etwas schicker kleiden will.

Wissenswertes zum Material

Die Mischung macht's: Bei der Herstellung wird auf eine Kombination aus Schurwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung und Bio-Baumwolle gesetzt. Dadurch kommen die Vorteile beider Materialien zur Geltung: Die Schurwolle sorgt vor allem durch die Kräuselung ihrer Wollfasern für eine optimale Wärmeisolierung und hält besonders im Winter schön warm. Außerdem ist sie atmungsaktiv, kaum knitteranfällig und gewährt eine gute Elastizität. Feuchtigkeit wird gut nach außen abtransportiert. Deshalb stinken Textilien aus Wolle auch nach längerem Tragen nicht und müssen seltener gewaschen werden. Ausschütteln und Auslüften reichen meistens aus. Bei Baumwolle handelt es sich zum einen um einen nachwachsenden Rohstoff, zum anderen ist es als Material sehr strapazierfähig, wodurch Textilien sehr langlebig werden. Zu den positiven Eigenschaften von Baumwolle gehört zudem, dass sie atmungsaktiv ist, sich angenehm auf der Haut anfühlt und Schweißbildung verringert.

Mehr lesen

Produktdaten

Größe: 38
Farbe: macadamia/schwarz
Vegan: Nein
Pflegehinweis: Wollwaschgang, kalt
Material: Schurwolle, Baumwolle (Bio)
Materialzusammensetzung: 50 % Schurwolle, 50 % Baumwolle
Schnitt: figurbetont
Ausschnitt: V-Ausschnitt
Für wen: Damen
Herstellungsort: Litauen
Icon_biobaumwolle.png Icon_Made_in_EU.png

Nachhaltigkeit

Umwelt- und ressourcenschonende, sozialgerechte Herstellung bei LANA

Hochwertige Materialien, exzellente Verarbeitung und vertraute Beziehungen zu ihren Produzent:innen sind für LANA besonders wichtig. Deswegen lassen sie nur in ausgewählten Stätten in Europa und der Türkei nach ethisch korrekten Sozialstandards (u.a. existenzsichernde Löhne, faire Arbeitsbedingungen, keine Kinderarbeit u.v.m.) produzieren. Ökologisch korrekte Bedingungen bei der Herstellung und der achtsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen sind für die Marke LANA ebenfalls ein Muss. Bei der Verpackungsart setzen sie auf eine umweltgerechte Alternative und verpacken seit jeher ihre Artikel nur mit einer Papierbanderole.

Einsatz von hochwertigen, umweltverträglichen Materialien

Die Schafschurwolle stammt aus kontrolliert biologischer Herkunft. Es ist sichergestellt, dass auf das sogenannte „Mulesierung“ verzichtet wird. Dabei handelt es sich um ein schmerzhaftes Verfahren, bei dem die Haut rund um den Schwanz der Schafe entfernt wird – und das meist komplett ohne Betäubung. Um die Tiere vor dem Befall von Fliegenmaden zu bewahren, werden Alternativen wie das mehrfache Stutzen der betroffenen Stellen angewandt.

Die verwendete Bio-Baumwolle wird ausschließlich von prämierten Baumwollfeldern, auf denen die Baumwolle umweltverträglich angebaut wird bezogen. Beim Anbau werden nur organische Dünger eingesetzt. Sollte es zum Schädlingsbefall kommen, werden ausschließlich biologische Mittel verwendet. Bio-Baumwolle hat zudem den Vorteil, dass es sich hierbei um einen nachwachsenden Rohstoff handelt. Zudem ist sie sehr strapazierfähig und dadurch langlebig.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "LANA Bio-Damen-Midikleid "Odessa" in Wickeloptik, langarm, macadamia/schwarz, Gr. 38"