LANA Bio-Damen-Kleid "Irina"

Artikel-Nr.: N462601
Sparen Sie 23 %
83,00 €
ab 109,00 € *

Preise exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Werktage, Express 1 Werktag**

Lieferung in memo Box möglich

  • Asymmetrisches Blusenkleid mit 3/4-Ärmeln
  • Mit durchgehender Knopfleiste
  • Aus 100 % EcoVero™ Viskose

- +
Informationen

Marke

LANA

Ende der 1980er Jahre gilt Polyester als praktisches und beliebtes Material. Hermann und Anne Kohnen aber wollen, dass ihre drei Kinder plastikfreie Naturfaserkleidung tragen können. Schnell ist eine Strickmaschine gekauft und die ersten Entwürfe für natürliche, schadstofffreie Windeln aus Baumwolle geschaffen. Es ist der Beginn von LANA. Heute steht das Unternehmen, das einst im hauseigenen Keller in Aachen begann, für hochwertige Materialien und Verarbeitung. Die Kollektionen überzeugen mit langem Tragevergnügen, hoher Kombinierbarkeit und natürlich Nachhaltigkeit. Seit April 2008 ist der Betrieb LANA GOTS-zertifiziert.

Zu Beginn wurden neben Windeln Pullis, Schals und Mützen vertrieben. Inzwischen umfasst das Sortiment hochwertige Kleidung für jeden Anlass. Im Laufe der Jahre wurde auch der Marktauftritt von LANA aufwendiger und es wurden Kataloge der Kollektionen entworfen. Seit der Ausstellung der LANA Strickkollektion bei der Erstausgabe der Biofach-Messe im Jahre 1990 ist das Unternehmen stetig gewachsen.

Für die Kollektionen wird zu 100 % kontrolliert biologische Baumwolle und Wolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung verwendet. Beim Anbau werden nur organische Dünger eingesetzt und bei möglichem Schädlingsbefall mit biologischen Mitteln behandelt. Stoffe wie Chlorbleiche, Formaldehyd, Schwermetalle und giftige Farbstoffe kommen nicht zum Einsatz. Kleidung von LANA eignet sich daher bestens für Allergiker und sensible Kinderhaut.

Zu den Produktionsstandorten in Europa wird eine vertraute Beziehung geführt. Das Unternehmen arbeitet mit Herstellern zusammen, die sich verpflichten, die europäischen Sozialstandards einzuhalten. Existenzsichernde Löhne, faire, sichere und hygienische Arbeitsbedingungen, keine Diskriminierung und ein Kinderarbeitsverbot haben dabei die oberste Priorität.

Viskose verbindet die positiven Eigenschaften von Baumwolle und Seide, denn sie ist weich,... mehr

Asymmetrisches Blusenkleid mit 3/4-Ärmeln

Ob mit (Strumpf-)Hose, Leggins oder nacktem Bein: Dieses Blusenkleid von LANA wird Frau im Frühling und Sommer nicht enttäuschen! Die Fertigung aus 100 % EcoVero™ Viskose verleiht dem Kleid einen hochwertigen, seidigen Schimmer und der asymmetrisch angenähte Saumvolant gibt ihm das gewisse Extra. Die lockere Passform sorgt zudem dafür, dass Frau sich nicht eingeengt fühlt und die warmen Temperaturen genießen kann. Ein tolles Extra: Die Ärmellänge lässt sich durch einen Riegel und Knopf variieren.

Viskose verbindet die positiven Eigenschaften von Baumwolle und Seide, denn sie ist weich, atmungsaktiv und für Allergiker geeignet. Dennoch muss bei der Pflege des halbsynthetischen Stoffes auf ein paar Details geachtet werden, damit Frau besonders lange etwas von Ihrem Lieblingsteil aus Viskose hat:

Viskose sollte im Schonwaschgang bei 20 bis maximal 40 °C gewaschen werden. Auch geschleudert sollte das Teil aus Viskose nur kurz und bei geringer Drehzahl. Das Kleidungsstück sollte nach der Wäsche nass auf einen Bügel oder dem Wäscheständer aufgehängt und getrocknet werden. Achtung: auf gar keinen Fall im Wäschetrockner trocknen, da der halbsynthetische Stoff sonst schnell verzieht und seine Form verliert!

Mehr lesen

Produktdaten

Material: 100 % Viskose
Farbe: Ginko nightblue
Größe: 36
Pflegehinweis: 30 °C Schonwaschgang
Schnitt: Loose Fit
Kragen: V-Ausschnitt
Vegan: Ja
Knopfleiste: durchgehend
Herstellungsort: Litauen
Icon_vegan.png Icon_Made_in_EU.png

Nachhaltigkeit

Hochwertige Materialien, exzellente Verarbeitung und vertraute Beziehungen zu ihren Produzenten sind für LANA besonders wichtig. Deswegen lassen sie nur in ausgewählten Stätten in Europa und der Türkei nach ethisch korrekten Sozialstandards (u.a. existenzsichernde Löhne, faire Arbeitsbedingungen, keine Kinderarbeit u.v.m.) produzieren.

Das Produkt wird aus der nachhaltigen Viskosefaser EcoVero™ der Firma Lenzing hergestellt. Als Rohstoff kommt ausschließlich Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern mit FSC- oder PEFC-Zertifizierung zum Einsatz. Das besondere Herstellungsverfahren spart bis zu 50 % Wasser und Emissionen im Vergleich zu herkömmlicher Viskose ein. Die Basis von Viskose ist der nachwachsende Rohstoff Zellulose, der aus Holz gewonnen wird. Durch die Zugabe von verschiedenen chemischen Stoffen und dem sogenannten Viskoseverfahren entsteht das halbsynthetische Endprodukt. Im Gegensatz zu rein synthetischen Stoffen, wie beispielsweise Polyester, wird bei der Herstellung kein Erdöl verwendet.

Auch bei der Verpackungsart setzt LANA auf eine umweltfreundliche Alternative und verpackt seit jeher ihre Artikel nur mit einer Papierbanderole.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "LANA Bio-Damen-Kleid "Irina" Ginko nightblue, Gr. 36"