ALB-GOLD Bio-Hartweizen-Spaghetti

Artikel-Nr.: C208401
C2084_A_01.jpg
EG ÖKO Verordnung Icon_gentecfrei.png Icon_vegan.png Icon_Made_in_Germany.png
ab 2,29 €
Inhalt: 500 g ( 4,58 € / 1 kg )

Preise exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Werktage, Express 1 Werktag**

Lieferung in memo Box möglich

  • Spaghetti aus bestem Hartweizengrieß
  • In umweltverträglicher Papierverpackung
  • Aus kontrolliert ökologischer Landwirtschaft
Menge Stückpreis Grundpreis
ab 1 2,45 € 4,90 € / 1 kg
ab 3 2,39 € 4,78 € / 1 kg
ab 6 2,35 € 4,70 € / 1 kg
ab 12 2,29 € 4,58 € / 1 kg
- +
Informationen

Marke

ALB-GOLD

Vor über 50 Jahren gründete Franz Freidler einen direkt vermarktenden Geflügelhof, neun Jahre später begann sein Sohn mit der Teigwarenproduktion, die heute bereits in der dritten Generation hochwertige Nudeln aus verschiedensten Weizensorten hervorbringt. Das schwäbische Familienunternehmen Alb Gold orientiert sich dabei an den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen.

So erzeugt der Betrieb mithilfe erneuerbarer Energien eigenen Strom und möchte seinen Ressourcenverbrauch langfristig zumindest kompensieren, um einen positiven Beitrag für Gesellschaft und Umwelt zu leisten. Transparenz vom Saatgut bis auf den Teller ist zentral für die Marke und sie steht damit für höchste Qualität und größte Sortenvielfalt, bei der auf jegliche Zusatzstoffe sowie auf Gentechnik verzichtet wird.

Die Bio-Nudeln bestehen aus hochwertigen Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau und sind im FSC-zertifiziertem Papier ohne Beschichtung verpackt. Der Druck erfolgt mit naturverträglicher Farbe auf Wasserbasis.

Spaghetti aus bestem Hartweizengrieß

Der Klassiker unter den Pastaformen! Nicht nur Kinder lieben die leckeren Nudeln, die sich auf der Gabel aufrollen lassen. Die ALB-GOLD Spaghetti werden mit bestem Hartweizengrieß aus kontrolliert biologischem Anbau hergestellt. Andere Zutaten brauchen die Nudeln nicht! Produziert wird die Pasta sorgfältig und mit handwerklichem Geschick auf der Schwäbischen Alb. Die Pasta schmeckt klassisch mit Tomatensauce, Carbonara oder der Lieblingssauce. Verpackt sind die Spaghetti in einer innovativen, nachhaltigen Papierverpackung. Inhalt 500 g.


Produktdaten

Inhalt: 500 g
Gebindeart: Stk.
Vegan: Ja
Glutenfrei: Nein
GVO-frei: Ja
Schadstoffkontrolliert: Ja
Zutaten: Bio-HARTWEIZENGRIEß
Nährwertinformationen pro 100 g: Brennwert 1517 kJ/358 kcal
Fett: 1,7 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,4 g
Kohlenhydrate: 72 g
davon Zucker: 3,6 g
Eiweiß: 12 g
Salz: < 0,01 g
Allergiehinweis: Enthält Gluten,
Kann Spuren von Ei enthalten
Aufbewahrungshinweis: Kühl und trocken lagern
Herstellungsort: Deutschland
Inverkehrbringer: ALB-GOLD Teigwaren GmbH, Im Grindel 1, 72818 Trochtelfingen, Deutschland
EG ÖKO Verordnung: Ja
EG ÖKO Verordnung Icon_gentecfrei.png Icon_vegan.png Icon_Made_in_Germany.png

Nachhaltigkeit

Die Bio-Hartweizenpasta wird zu 100 % aus Hartweizengrieß auf der Schwäbischen Alb hergestellt.

Bei den Produkten wird neben Gentechnik auf künstliche Zusätze verzichtet. Der für die Nudelherstellung verwendete Hartweizengrieß stammt aus ökologischer Landwirtschaft. Die Rohstoffe sind hochwertig und die Produktionsmethoden schonend. Durch langsame und schonende Trocknung erreichen die Teigwaren eine besonders hohe Kochstabilität.

ALB-GOLD nutzt nach Möglichkeit nachhaltige Verpackungen. Deswegen sind die Nudeln plastikfrei in einem unbeschichteten Papierbeutel verpackt. 2018 wurden die ersten kurzen Nudeln in Papier verpackt. Inzwischen können auch die langen Nudeln wie Spaghetti oder Linguine in der Papierhülle so verpackt werden. Das Unternehmen gehört damit zu den ersten Herstellern auf dem Markt, die langförmige Pasta plastikfrei verpackt anbietet. Die Beutel bestehen komplett aus Papier und haben lediglich an den Verschlussnähten ein Siegelmedium, sodass eine Abdichtung möglich ist. Die Fasern für die Papierverpackung stammen aus FSC-zertifizierter Forstwirtschaft. Die verwendeten Farben, mit denen die Packung bedruckt wird, sind auf Wasserbasis gehalten. Die umweltverträgliche Verpackung hat einen 65 % geringeren CO2-Ausstoß als herkömmliche Plastikverpackungen.

Als schwäbischer Familienbetrieb durfte ALB-GOLD 2008 als erster Produzent nach erfolgreicher Zertifizierung das „ohne Gentechnik"-Logo auf den Produkten anbringen. Das Unternehmen handelt nach den Prinzipien der Nachhaltigkeit und orientiert sich dabei an den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen. Im Sinne der Umwelt und des Ressourcenschutz werden erneuerbare Energien eingesetzt und eigener Strom erzeugt. Alb Gold setzt sich aktiv für Bio-Diversität ein.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "ALB-GOLD Bio-Hartweizen-Spaghetti 500 g"