Waschbeutel "Guppyfriend"

Artikel-Nr.: V236401
25,00 €

Preise exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Werktage, Express 1 Werktag**

Lieferung in memo Box möglich

  • Waschbeutel gegen Mikroplastikverschmutzung
  • Hält abgebrochene Plastikfasern zuverlässig zurück
  • Schützt die Kleidung

- +
So funktioniert's: Synthetische Textilien wie Unterwäsche, Sportbekleidung und Polyestershirts... mehr

Waschbeutel gegen Mikroplastikverschmutzung

Die innovative Lösung zur Reduzierung von Mikroplastik: Der Waschbeutel "Guppyfriend" verringert die Anzahl an abgebrochenen Synthetikfasern von Textilien und schont dabei die Kleidung. Kleinste, abgebrochene Kunststofffasern gelangen beim Waschen über das Abwasser in Flüsse oder Meere. Der Waschbeutel hingegen reduziert den Faserabbruch um bis zu 86 % und lässt abgebrochene Fasern nicht nach außen ins Wasser gelangen. Obwohl die Öffnungen des Waschbeutels größer sind als die Fasern, treten diese nicht aus und so können sie anschließend korrekt entsorgt werden. 50 x 75 cm.

So funktioniert's:

  1. Synthetische Textilien wie Unterwäsche, Sportbekleidung und Polyestershirts im „Guppyfriend“ Waschbeutel verstauen und mit dem Reißverschluss verschließen.
  2. Wäsche im verschlossenen Beutel in die Waschmaschine geben. Weitere Textilien aus Naturfasern dazugeben und wie gewohnt waschen.
  3. Nach dem Waschgang die Kleidungsstücke im nassen Zustand aus dem Waschbeutel nehmen.
  4. Zurückgebliebene Fasern mit der Hand von der Innenseite des Filtergewebes entfernen und dem Restabfall zuführen.
Mehr lesen

Produktdaten

Farbe: weiß
Material: 100 % Polyamid
Breite: 50 cm
Tiefe: 74 cm
Maße (B x T): 50 x 74 cm
Verschluss: Reißverschluss
Herstellungsort: China
Vegan: Ja
Icon_vegan.png

Nachhaltigkeit

Der "Guppyfriend" Waschbeutel reduziert den Anteil abgebrochener Fasern bei teil-synthetischer Kleidung um bis zu 79 % und bei komplett synthetischer Kleidung um bis zu 86 %. Beim Waschen von synthetischen Textilien brechen nämlich Kunststofffasern ab und können nicht von Waschmaschinen und Kläranlagen herausgefiltert werden. So gelangen sie über das Abwasser in die Umwelt, wo sie zu immer kleineren Partikeln zerfallen und sich das sogenannte Mikroplastik anlagert. Über Fische und andere Meeresbewohner werden sie Teil der Nahrungskette und lösen nicht nur bei Tieren, sondern auch bei uns Menschen oft schwerwiegende Krankheiten aus.

Eine Lösung dieses gravierenden Problems ist der "Guppyfriend" Waschbeutel, da er den Faserabbruch beim Waschen verringert und abgebrochene Teile zurückhält, die anschließend aus dem Beutel entfernt und richtig entsorgt werden können. Er selbst verliert dabei keine Fasern und schont die Kleidungsstücke im Inneren, sodass man sich noch länger an ihnen erfreuen kann. Der Beutel wurde fair produziert und der Betrieb achtet auf eine ressourcenschonende Fertigung, eine angemessene Bezahlung und ein angenehmes Arbeitsumfeld. Der Waschbeutel selbst ist zu 100 % plastikfrei verpackt.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Waschbeutel "Guppyfriend""
17.01.2021

Hilft bei heiklen Wäschestücken, diese im Waschgang getrennt von der anderen Wäsche zu halten

01.12.2020

stabile Ausführung, Preis zwar recht hoch, aber sehr gute Verarbeitung, scheint langlebig zu sein

10.05.2020

Gut für die Umwelt!