LANA Bio-Damen-Kleid "Miju"

Artikel-Nr.: N246501
Sparen Sie 23 %
73,00 €
ab 95,00 € *

Preise exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Werktage, Express 1 Werktag**

Lieferung in memo Box möglich

  • Langärmeliges Kleid mit Rundhals-Ausschnitt
  • Aus 95 % Bio-Baumwolle
  • Clever und zeitlos geschnitten

Farbe: Malmö navyblue
- +
Informationen

Marke

LANA

Ende der 1980er Jahre gilt Polyester als praktisches und beliebtes Material. Hermann und Anne Kohnen aber wollen, dass ihre drei Kinder plastikfreie Naturfaserkleidung tragen können. Schnell ist eine Strickmaschine gekauft und die ersten Entwürfe für natürliche, schadstofffreie Windeln aus Baumwolle geschaffen. Es ist der Beginn von LANA. Heute steht das Unternehmen, das einst im hauseigenen Keller in Aachen begann, für hochwertige Materialien und Verarbeitung. Die Kollektionen überzeugen mit langem Tragevergnügen, hoher Kombinierbarkeit und natürlich Nachhaltigkeit. Seit April 2008 ist der Betrieb LANA GOTS-zertifiziert.

Zu Beginn wurden neben Windeln Pullis, Schals und Mützen vertrieben. Inzwischen umfasst das Sortiment hochwertige Kleidung für jeden Anlass. Im Laufe der Jahre wurde auch der Marktauftritt von LANA aufwendiger und es wurden Kataloge der Kollektionen entworfen. Seit der Ausstellung der LANA Strickkollektion bei der Erstausgabe der Biofach-Messe im Jahre 1990 ist das Unternehmen stetig gewachsen.

Für die Kollektionen wird zu 100 % kontrolliert biologische Baumwolle und Wolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung verwendet. Beim Anbau werden nur organische Dünger eingesetzt und bei möglichem Schädlingsbefall mit biologischen Mitteln behandelt. Stoffe wie Chlorbleiche, Formaldehyd, Schwermetalle und giftige Farbstoffe kommen nicht zum Einsatz. Kleidung von LANA eignet sich daher bestens für Allergiker und sensible Kinderhaut.

Zu den Produktionsstandorten in Europa wird eine vertraute Beziehung geführt. Das Unternehmen arbeitet mit Herstellern zusammen, die sich verpflichten, die europäischen Sozialstandards einzuhalten. Existenzsichernde Löhne, faire, sichere und hygienische Arbeitsbedingungen, keine Diskriminierung und ein Kinderarbeitsverbot haben dabei die oberste Priorität.

Die Herstellung aus 95% Bio-Baumwolle und 5 % Elasthan hat viele Vorteile: Bei Baumwolle handelt... mehr

Langärmeliges Kleid mit Rundhals-Ausschnitt

Mit „Miju“ und seinem floralen Print fällt der Abschied vom Sommer nur halb so schwer, denn mit seinen langen Ärmeln ist es das perfekte Übergangskleid und sieht sowohl mit oder ohne Strumpfhose einfach toll aus. Das knielange Ballonkleid von LANA aus weicher 95 % GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle fällt locker leicht, kaschierte ungewünschte Problemzonen und zaubert durch die vorteilhafte Passform eine tolle Figur. Jetzt einfach noch Schal und Jeans- oder Lederjacke drüber und das Outfit für die kühleren Übergangstage steht.

Die Herstellung aus 95% Bio-Baumwolle und 5 % Elasthan hat viele Vorteile: Bei Baumwolle handelt es sich nämlich zum einen um einen nachwachsenden Rohstoff, zum anderen ist es als Material sehr strapazierfähig und dadurch werden diese Textilien sehr langlebig. Zu den positiven Eigenschaften von Baumwolle gehört zudem, dass sie atmungsaktiv ist, sich angenehm auf der Haut anfühlt und Schweißbildung verringert. Baumwolle ist pflegeleicht und lässt sich bei niedrigen Temperaturen bis 30° einfach reinigen. Das Textil passt sich außerdem aufgrund des geringen Anteils Elasthan besonders gut an die Körperform an.

Mehr lesen

Produktdaten

Material: 95 % Baumwolle (Bio), 5 % Elasthan
Farbe: Malmö navyblue
Größe: 36
Pflegehinweis: 30 °C Schonwaschgang
Schnitt: Regular Fit
Gesamtlänge bei Größe M: 102 cm
Kragen: Rundhals
Vegan: Ja
Knopfleiste: ohne
Herstellungsort: Polen
GOTS: GOTS 100
GOTS 100 Icon_biobaumwolle.png Icon_vegan.png Icon_Made_in_EU.png

Nachhaltigkeit

Hochwertige Materialien, exzellente Verarbeitung und vertraute Beziehungen zu ihren Produzenten sind für LANA besonders wichtig. Deswegen sind sie seit 2008 nach dem Global Organic Textile Standard (GOTS) zertifiziert und lassen ihre Kleidung, unter Berücksichtigung der vorgeschriebenen Sozialstandards (u.a. existenzsichernde Löhne, faire Arbeitsbedingungen, keine Kinderarbeit u.v.m.), in ausgewählten Stätten in Europa und der Türkei produzieren. Das Kleid „Miju“ wird beispielsweise in Polen konfektioniert.

Der GOTS garantiert, dass die gesamte Herstellungskette, vom kontrolliert biologischen Anbau der verwendeten Materialien bis zur Textilausrüstung und Endprodukt nach strengen Kriterien überwacht und geprüft wird. Es ist somit unter anderem sichergestellt, dass die zertifizierten Textilien keine chemische Stoffe, giftige Schwermetalle, Formaldehyd, funktionelle Nanopartikel oder gentechnisch veränderte Organismen enthalten und ökologisch einwandfrei sind.

Die verwendete Bio-Baumwolle wird nach dem GOTS ebenfalls ausschließlich von prämierten Baumwollfeldern, auf denen die Baumwolle umweltverträglich angebaut wird, aus der Türkei bezogen. Beim Anbau werden nur organische Dünger eingesetzt. Sollte es zum Schädlingsbefall kommen, werden ausschließlich biologische Mittel verwendet. Bio-Baumwolle hat zudem den Vorteil, dass es sich hierbei um einen nachwachsenden Rohstoff handelt. Zudem ist sie sehr strapazierfähig und dadurch langlebig.

Auch bei der Verpackungsart setzt LANA auf eine umweltfreundliche Alternative und verpackt seit jeher ihre Artikel nur mit einer Papierbanderole.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "LANA Bio-Damen-Kleid "Miju" Malmö navyblue, Gr. 36"