Sie sind auf der Suche nach grünen Werbeartikeln?

» memo-werbeartikel.de

Geschäftskunden-Shop, alle Preise exkl. MwSt.

ESCHENFELDER Kornquetsche mit Holztrichter

Artikel-Nr.: C215701
156,00 €

Preise exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: max.  14  Wochen**

Lieferung in memo Box möglich

  • Für frische, selbst zubereitete Flocken
  • Mit stufenlos einstellbarer Flockenstärke
  • Für fast alle Getreidesorten, Gewürze, Ölsaaten, etc.
Farbe: Kernbuche/Buche
- +
Informationen

Marke

ESCHENFELDER

Nach dem Motto „Qualität für ein gutes Leben‟ hat das Unternehmen Eschenfelder mit Sitz in Hausenstein den Anspruch, Produkte mit Innovationsgeist und viel Liebe zum Detail herzustellen. Dabei wird großer Wert auf qualitativ hochwertige Rohstoffe aus Deutschland gelegt. Nach Möglichkeit werden diese sogar aus der Region bezogen. Das Buchenholz etwa stammt aus dem Pfälzer Wald oder aus dem angrenzenden Saarland. Die Holzoberfläche wird mit Leinölfirnis behandelt, dessen Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau in Lüdenscheid stammen. Edelstahlteile werden von Herstellern aus Bad Dürkheim (Lebenshilfe Pfalz) und Kierspe bezogen. Bearbeitung, Montage und Qualitätskontrolle finden alle unter einem Dach direkt in Hausenstein statt. Alle Produkte zeichnen sich durch einen hohen Gebrauchswert, eine lange Haltbarkeit, einfache Handhabung und Nachhaltigkeit aus.

Gegründet wurde Eschenfelder Ende der 80er Jahre als Gründer Frank Eschenfelder auf der Suche nach einem Gerät war, das frische Flocken pressen konnte. Ein solches gab es zu diesem Zeitpunkt nicht. In der elterlichen Garage und in Zusammenarbeit mit der Behindertenwerkstatt der Lebenshilfe Bad Dürkheim entwickelte Eschenfelder daraufhin einen ersten Prototyp. Aus diesem sind im Laufe der Jahre viele Produkte geworden. Das Unternehmen bietet heute verschiedene Produkte an, mit denen ohne Einsatz von Energie oder Zusätzen Lebensmittel verarbeitet werden können.

Nachhaltigkeit gehört von Anfang an zur Unternehmensstrategie. Deswegen investiert Eschenfelder in regenerative Energien, fördert verschiedene soziale Einrichtungen und entwickelt Möglichkeiten der Mitarbeiterbeteiligung. Sie sind außerdem Partnerbetrieb im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen und engagieren sich für die Förderung der Region und das Wirtschaften im Einklang mit der Natur. Eschenfelder spart wo immer möglich Energie ein, untersucht, welche Verpackungsmaterialien am besten sind und sucht sich Lieferanten, die zum Unternehmen passen.

Das Unternehmen hat eigens für die Werkstatt einen Ofen gebaut, der aus einem ausgedienten Gastank besteht. Innen ist dieser nach Kachelofenprinzip gemauert, sodass Wärme effizient gewonnen werden kann. Seit fast 10 Jahren befindet sich eine Photovoltaikanlage auf dem Firmendache. Diese deckt den eigenen Strombedarf. Etwaige Überschüsse fließen in das Stromnetz der Gemeindewerke Hausenstein.

Schon gewusst? Getreideflocken sind eine gesunde Alternative zu Mehl oder Stärke. Sie eignen... mehr

Für frische, selbst zubereitete Flocken

Der Klassiker unter den ökologischen Küchengeräten bringt frische, selbst gemachte Flocken in die Küche! Frisch gequetschtes Getreide ist reich an Vitalstoffen des vollen Korns. Da das Korn nur sanft aufgeschlossen wird, bleiben die wertvollen Keimöle unversehrt. Das flockige Korn überzeugt so mit vollem, köstlichem Geschmack. Die Quetsche aus Holz eignet sich für alle Getreidesorten außer Mais, Ölsaaten, Gewürze, Hülsenfrüchte und mehr. Dabei ist die Bedienung kinderleicht. Die Flockenstärke ist stufenlos einstellbar und eine Müsliportion von 50 g ist innerhalb von 20 Sekunden gequetscht. Das Gestell ist in Buche, Kernbuche oder Nussbaum erhältlich. Das Holz stammt durchweg aus heimischer, zertifiziert nachhaltiger Forstwirtschaft. B 12 x T 24 x H 24 cm.

Schon gewusst?

Getreideflocken sind eine gesunde Alternative zu Mehl oder Stärke. Sie eignen sich zum Andicken oder Einbrennen von Saucen, als Einlage in Suppen, zum Anrösten, für Getreidebreie, Pfannkuchen, zum Backen und für Müsli. Die Flocken werden gerne auch als die „Zahnbürste des Darms‟ bezeichnet, da sie durch das längere Kauen den Darm mehr anregen als Mehlprodukte. Ideal also, um sie in einen bewussten, gesunden Lebensstil zu integrieren.

So funktioniert es:

Um einen sicheren Stand zu gewährleisten muss die Quetsche mit allen vier Gummifüßen Kontakt zur Tischplatte haben. Bevor es losgeht muss überprüft werden, ob der Trichter richtig auf dem Gestell sitzt. Ist dies der Fall, wird zum Quetschen einfach die Kurbel im Uhrzeigersinn gedreht. Dabei ist die Flockenstärke individuell durch die Flügelmuttern einstellbar. Für mehlfeine Flocken können die Körner mehrfach gequetscht werden.

Neben Getreide lassen sich dank der Edelstahlwalzen auch Ölsaaten wie Mohn, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Hanf, Kürbiskerne oder Sesam quetschen. Das Küchengerät eignet sich auch für Gewürze wie Anis, Fenchel, Kümmel, Senf, Kokosraspeln, Zimt, Koriander, Nelken, etc. Als Beimengung zu Getreide oder Ölsaaten lassen sich auch getrocknete Kräuter, gehackte Nüsse oder Trockenobst wie Rosinen verarbeiten!

Für die Reinigung wird nur ein feuchtes Tuch benötigt. Für die Spülmaschine ist das Gerät nicht geeignet. Es bietet sich an, nach dem Quetschen von Ölsaaten oder Gewürzen Reis durchzulassen. Dadurch werden Rückstände aufgenommen und die Walzen gereinigt. Müssen die Walzen doch mal gesäubert werden, ist eine kleine, feine Bürste, z.B. eine Zahnbürste, ideal.

Mehr lesen

Produktdaten

Breite: 12 cm
Tiefe: 24 cm
Höhe: 24 cm
Farbe: Kernbuche/Buche
Material: Holz, Edelstahl
Gebindeart: Stk.
Holzart: Kernbuche
Herstellungsort: Deutschland
Icon_Made_in_Germany.png

Nachhaltigkeit

Regionale Herstellung im nachhaltig ausgerichteten Betrieb

Die Kornquetsche wird in Deutschland hergestellt. Das Unternehmen mit Sitz in Hausenstein bezieht die verwendeten Rohstoffe weitestgehend aus der umliegenden Region. So stammen die Edelstahlteile von Herstellern aus Bad Dürkheim (Lebenshilfe Pfalz) und Kierspe. Das Holz stammt aus dem Pfälzer Wald oder aus dem angrenzenden Saarland. Es wird nur Holz aus heimischer, nachhaltiger zertifizierter Forstwirtschaft verwendet. Die Holzoberfläche wird mit Leinölfirnis behandelt, dessen Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau in Lüdenscheid stammen. Bearbeitung, Montage und Qualitätskontrolle der Produkte finden alle direkt im Betrieb statt. Wie alle Produkte von Eschenfelder zeichnet sich auch dieses durch eine lange Haltbarkeit und eine einfache Handhabung aus.

Das Unternehmen setzt sich für Ressourcen- und Umweltschutz sowie soziale Gerechtigkeit ein. Sie investieren in regenerative Energien, fördern soziale Einrichtungen und unterstützen ihre Mitarbeiter. Sie sind ein Partnerbetrieb im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen und fördern die Region sowie das Wirtschaften im Einklang mit der Natur. Der Betrieb nutzt eine eigene Photovoltaikanlage zur Stromabdeckung und spart wo immer möglich Energie ein.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "ESCHENFELDER Kornquetsche mit Holztrichter aus Kernbuche"